Nebenkosten




Beim Kauf einer Immobilie ist zu beachten, dass zusätzlich zum Kaufpreis weitere Kosten, die sogenannten Nebenkosten, anfallen können. Die wichtigsten dieser Nebenkosten sind nachfolgend angeführt.

Grunderwerbssteuer:

  • 3,5 % des Kaufpreises
  • vom Finanzamt berechnet
  • (wenn Kaufvertrag zwischen nahen Verwandten: 2 % des Kaufpreises)

Eintragungsgebühr - Grundbuch:

  • 1,1 % des Kaufpreises (für die Eintragung des Eigentumsrechts im Grundbuch)

Provisionen an den Makler:

  • Kaufpreis bis € 36.336,-: je 4% des Kaufpreises (zuzügl. 20 % USt)
  • Kaufpreis von € 36.336,43 bis € 48.448,49: je € 1.453,- (zuzügl. 20% USt)
  • Kaufpreis ab € 48.448,51: je 3% des Kaufpreises (zuzügl. 20 % USt)

Errichtung des Kaufvertrags:

  • etwa 2-3 % des Kaufpreises (zzgl. 20 % Ust)
  • fallen beim Notar oder Rechtsanwalt an

Wenn der Kaufpreis teilweise oder ganz fremdfinanziert wird, fallen zusätzlich an:

Grundbuchseintragungsgebühr:

  • Wenn der finanzierenden Bank ein Pfandrecht im Grundbuch eingetragen wird.
  • 1,2 % des Pfandbetrages.